FF DIN

 

 

FF DIN

 

Die Arbeit FF DIN – Schriftanalyse entstand im Rahmen eines Studienprojekts unter der Leitung von Prof. Sybille Schmitz. Die Aufgabenstellung beinhaltete eine vollständige Analyse der Schrift, inklusive Geschichte und Ursprung, Informationen zum Schriftentwerfer, Klassifikation, Aufbau der Zeichen, Lesbarkeit und Einsatzgebiete.

Um den technischen Charakter der DIN-Schrift zu betonen (früher wurde die Schrift oftmals in Form von Schablonen verwendet), wurden gelaserte Seiten mit Zitaten zur Schrift in

das Buch eingebunden. Die Zitate stammen vom Schriftentwerfer »Albert Jan Pool«, der in einem einstündigen Interview am Telefon mit uns über seine Schrift philosophierte. Beim Type Directors Club hat das Buch von 223 prämierten Arbeiten Platz 116 belegt und befand sich auf einer Wanderausstellung um die Welt. Des Weiteren wurde die Arbeit im Annual des TDC – »Typography 33« abgedruckt.

Creative und Art Direction – Prof. Sybille Schmitz
Konzept und Gestaltung – Permat